Eselsfünkchen

Die Muffendorfer Eselsfünkchen sind eine gemischte Tanzgruppe, die aus Müttern und Vätern von Kindern des Kinder- und Jugendtanzcorps sowie aus Mitgliedern des Damenkomitees besteht. Gegründet wurde die Truppe 2009 von Alexander Wegner. Zunächst war sie als reine Männertanzgruppe gedacht, doch schon bald wollten auch die Frauen etwas aufführen und so schloß man sich kurzerhand zusammen. Nun wurde jedoch die Neugründung erheblich torpediert, denn Alexander wurde in der Session 2009/2010 Adjutant des Bad Godesberger Prinzen Christoph III. Damit war schnell klar, dass die Premiere eigener karnevalistischer Bühnenaktivitäten innerhalb der Bergfunken um ein Jahr verschoben werden musste.

Fotos: Lars Bergengruen

Umso erfreulicher, dass der Premierenauftritt auf der Milljöhsitzung 2011 ein solcher Erfolg wurde. Es sprach sich schnell herum, dass die Bergfunken eine neue tolle Tanztruppe auf die Beine gestellt haben und so konnten in der Premierensession neun Auftritte gezählt werden. Allen, die den Mut hatten uns zu verpflichten, sei an dieser Stelle herzlich gedankt.

Der Beginn mit Sister Act über Saturday Night Fever gipfelt mit dem Auftritt der “Kerle” mit YMCA.

Alle Fotos der Eselsfünkchen inkl. aller Fotos der Milljöhsitzung gibt es hier.