Milljöhsitzung 2017

De Esele fiere ohne Verdruss- och noch bis noh Sendeschluss.
Klein und Groß feierten am Wochenende bei der GKG Bergfunken Bad Godesberg e.V. in der kleinen Beethovenhalle in Muffendorf.
Am Samstag den 11.2.2017 fand die Milljöhsitzung der Gesellschaft im neu renovierten Saal des Restaurants Kleine Beethovenhalle statt. Vor einem ausverkauften Saal und feiernden Gästen zeigte als erstes das Kindertanzcorps von den kleinen Bergfünkchen, bis hin zu den Teenies sein Können. Vorgestellt wurden sie von Horst Schlemmer alias Cornelius Diehl, dem Präsidenten, der mit vielen weiteren Fernsehstars im Elferrat durch die Sitzung führte.
Der ganze Stolz der Vereins, unser großes Funkencorps, begeisterte alle mit den neuen Gardetänzen, wobei einem manchmal bei der Akrobatik der Atem stockt, wenn die Mariechen bis unter die alten Deckenbalken der Bühne flogen. Verantwortlich dafür und für vieles mehr sind ist Gabi Baumann und Cornelia Orts, Komandantinnen und Trainerin der tollen Truppe.
Konfettiregen gab es bei Jot Drop, die den Saal zum kochen brachten. Die 5 Jungens begeistern seit 2003 nicht nur mit Liedern von den Höhnern oder BAP, sondern haben mit ihren eigenen Liedern „Hey Marie“ und „Jot dat mer Kölsche sin“ kölsche Hits geschrieben und sind mit viel Hätz auf der Bühne, was man immer wieder spüren kann, wenn das Publikum Zugaben fordert und die Jungens gerne noch mal zu den Instrumenten greifen.
Auch die eigenen Tanzgruppen die Eseslsfünkchen und das Männerbalett „Die Elfen“ sind jedes Jahr ein Sitzungshighlight. Das Publikum rief nach der ersten Rakete des Abends nach dem Auftritt der Elfen, wo Christoph Orts (1. Vorsitzender) zu Höchstleistung in sämtlichen Hebefiguren auflief, unseren Mariechen in nichts nachstehend, und ästhetische Ballerinas über die Bühne schwebten.
Die kölsche Band Lupo, die gerade den Nachwuchspreis der KAJUJA erhalten hat, begeisterte mit ihren Songs wie „Jespenster“ und „Schöne Frau“. Die ehemalige Schulband ist mittlerweile auf den großen Bühnen Kölns zu Hause und die Bergfunken freuen sich, wie bei der Milljöhsitzung schon seit Jahren guter Brauch, Newcomer auf ihrem Weg zu unterstützen. Auch Stars wie Marc Metzger und viele Andere haben schon vor Jahren auf der Bühne in der Kleinen Beethovenhalle ihre ersten Schritte in den Karneval gemacht.
Abschluss der Sitzung war der Besuch des Bad Godesberger Prinzenpaares Godesia Conny und Prinz Thomas I. in der Begleitung der Allgemeinen Karnevalsgesellschaft Prinzengarde und der Fidelen Möhnen Lannesdorf, die ihre diesjährigen Sessionstänze um Mitternacht einem feiernden Saal präsentieren konnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.